Warenkorb

Warenkorb

Was ist die „Aura“ ?

Die Aura

Die Aura ist das energetische Feld, das uns umgibt.

Alle Lebewesen, aber auch Materie, besitzen eine Aura.

Die Aura kann man als Hülle bezeichnen, in der alle Energien gespeichert sind. Mein Empfinden, meine Gedanken, meine Taten, meine psychische Verfassung spiegelt sich in der Aura wider. Je nachdem, wie ich mich fühle, verändert sich die Energieschwingung in meiner Aura.

Denke ich positiv, bin ich fröhlich und guter Dinge, ist die Energie in der Aura groß, hell leuchtend und anziehend für andere Menschen und anziehend für positive Dinge in meinem Leben.

Sind meine Gedanken und meine Empfindeungen bedrückt, depressiv, aggressiv, jähzornig, geizig, neidig,…..reduziert sich die Energieschwingung in der Aura, sie ist schwer und bedrückend. In so einem Zustand ist es unmöglich positive Menschen und positive Situationen anzuziehen. Es liegt in meiner eigenen Entscheidung, WIE ich mich verhalte, WIE ich denke, Wie ich handle.

Beachte: Gleiches zieht gleiches an !

Schwingt deine Aura in einer niedrigen Energiefreqeunz zieht man automatisch Menschen und Situationen mit niedriger Frequenz an. Schwingt deine Aura aber in einer höheren Energiefrequenz zieht man Menschen mit hoher oder noch höherer Frequenz an.

Wichtig ist noch zu sagen, dass die Energie in deiner Aura, dein Familien- und Berufsumfeld beeinflussen kann. Menschen, die immer niedergeschlagen, deprimiert und übellaunig sind, können sehr wohl, andere Menschen beeinflussen. Unterschätze nie die Macht der negativen Energien, die wir Menschen anderen Menschen übertragen.

Das gleiche gilt aber auch für positive Energien.

Es ist nun wirklich an der Zeit, dass wir positiv durchs Leben gehen, für all die Schönheit und für alles Gute in unserem Leben Dankbarkeit zeigen. Und vor allen, dass wir mit unseren Mitmenschen einen bewusstem liebevollen Umgang pflegen. Somit können wir die Energie auf Erden verändern und die Energie der Akasha Chronik.

Ich schicke dir

Licht und Liebe