Warenkorb

Warenkorb

Weißer Salbei das Räucherwerk der Schamanen für das Räucher Ritual

White Sage, weißer Salbei, ist die Räucherpflanze der Ureinwohner Nordamerikas. Weißer Salbei ist ein typisches indianisches Räucherwerk und als eines der wichtigsten Räucherpflanzen für das Räucher Ritual im Schamanismus bekannt.

Der weiße Salbei ist auch bei uns eine der wichtigsten Pflanzen für das Räucher Ritual.

Eine Räucherung mit weißem Salbei bringt viele Vorteile:

  • Er vertreibt negative und belastende Energien
  • seine starke reinigende Wirkung desinfiziert die Luft und tötet Bakterien und Viren
  • er entspannt die Atmosphäre
  • er zeigt „Altem“ den Weg nach draußen und macht Platz für Neues
  • er reinigt die Gedanken, klärt und beruhigt das Gemüt
  • bei depressiven Verstimmungen bzw. Stimmungsschwankungen, kann der weiße Salbei den Geist von belastenden Emotionen befreien

In Zeiten von Pest, Cholera und anderen Krankheiten waren Räucherungen eine wichtige Angelegenheit. Desinfizierendes und keimtötendes Räucherwerk, wie Wacholder, Salbei, Fichte, Kiefer, Lavendel usw. war damals der Grundbaustein, um Krankenzimmer, Häuser, Ställe usw. auszuräuchern.

Gibt es regelmäßig Streit, Ärger, Neid, Stress, Frust, Gier usw. kann sich das auf unser Wohlbefinden auswirken. Bei alten Gebäuden, wo über Generationen hinweg emotional „gewütet“ worden ist, ist eine starke Reinigung besonders wichtig. Denn diese alten, negativen und schweren Energien können jetzt noch wirksam sein, wenn sie noch nicht erlöst worden sind.

Räuchern Sie öfter im Jahr ihre Wohnräume, damit sie sich zu Hause wohl fühlen. Belastende Gedanken und Emotionen lösen sich mit einem Räucher Ritual auf, wir fühlen uns wie befreit.